Weinfeste

  • Ihr persönlicher Weinfest-Kalender
  • Ihre Weinfeste zur Merkliste hinzufügen
  • Merkliste aufrufen, Weinfest - Kalender ausdrucken
  • Festkalender aufhängen, Fertig!
Home  |  Presse  |  Weinanbau  |  Gastgeber  |  Fest eintragen | Login | Linkpartnerschaft
25.06.2017 - 03:59Uhr
Feste in Bundesländern
Weinfeste in Weinregionen
weitere Weinfest-Regionen
Weinfest Spezial

Weinanbaugebiete

Rheinhessen im Überblick

Geographische Lage:
Im Viereck zwischen Bingen, Mainz, Alzey und Worms.
Klima:
Milde Durchschnitts-Temperaturen; Taunus und Odenwald als Schutz.
Böden:
Löß, Sedimente und Verwitterungsböden, feinsandiger Mergel, Quarzit- und Porphyr-Verwitterungsböden
Rebfläche:
ca. 26.200 ha, 3 Bereiche, 24 Großlagen, 432 Einzellagen
Rebsorten:
Müller-Thurgau, Silvaner, Riesling, Kerner, Scheurebe, Bacchus, Dornfelder, Portugieser, Blauer Spätburgunder
Vermarktung:
ca. je 25% Anteil Export und Direktverkauf an Endverbraucher. 50% über Fach- und Lebensmittelhandel

Hügel und Reben
Rheinhessen ist Deutschlands größtes Anbaugebiet. Das Hügelland mit seinen sanften Erhebungen strahlt mediterranes Flair aus.

Im Norden und Osten ist es vom großen Rheinbogen umschlossen. In der Gegend um Bingen und an der bekannten Rheinterrasse vor Mainz bis kurz vor Worms prägen ansteigende Hänge entlang des Rheins den Weinbau, während der "Wonnegau" und das Hügelland mit sanften Erhebungen und unverbrauchter Landschaft ein eher mediterranes Flair ausstrahlen.
Die Winzerinnen und Winzer dieses sprichwörtlich großartigen Anbaugebiets sind vor allem für ihren Ideenreichtum bekannt. Mit Produktkonzepten wie RS-Rheinhessen-Silvaner, den Weinen der Selection Rheinhessen, mit Winzersekten, die sortenrein im klassischen Flaschengärverfahren hergestellt werden, oder mit feinen Destillaten haben die Rheinhessen frischen Wind in die deutsche Weinlandschaft gebracht. Rheinhessen hat die größte Silvaner-Anbaufläche der Welt. Daneben sind es die Rieslinge der renommierten Lagen am Rhein, die mit Nerv und feiner Frucht überraschen. Die experimentierfreudigen Rheinhessen haben sich aber auch intensiv für neue Rebsorten eingesetzt, von denen einige - wie Rivaner, Kerner und Dornfelder - ihren Stellenwert längst unter Beweis gestellt haben.
So vielfältig wie die Weine ist auch die Gastronomie der Rheinhessen. Originelle Gerichte wie die "Backeskartoffeln", der "Spundekäs" oder der "Dippehas" sollten auf einer kulinarischen Entdeckungstour deshalb nicht ausgelassen werden. Gelegenheit zum Probieren gibt es zur Genüge. Zumal die Rheinhessen gerne und vor allem oft feiern. Und wenn es keine Anlässe zum Feiern gibt, sind schnell welche gefunden. Dazu gibt es einen umfangreichen Veranstaltungskalender, den man unbedingt anfordern sollte. Kurzum - Rheinhessen muss man entdecken. Ein Weinland mit viel Kultur und Tradition und mit geselligen, weltoffenen Menschen.


Text- und Bildquelle:
Deutsches Wein-Institut GmbH
www.deutscheweine.de

Weinfeste und Feste anmelden
Sie kennen ein Weinfest, Volksfest oder anderes Fest in Ihrer Nähe? Machen Sie das Fest über die Grenzen hinaus bekannt.
Hier das Fest kostenlos eintragen!
Surftipps
zum Fest mit der Bahn
Webtipps
Tourismus Regional