Weinfeste

  • Ihr persönlicher Weinfest-Kalender
  • Ihre Weinfeste zur Merkliste hinzufügen
  • Merkliste aufrufen, Weinfest - Kalender ausdrucken
  • Festkalender aufhängen, Fertig!
Home  |  Presse  |  Weinanbau  |  Gastgeber  |  Fest eintragen | Login | 
20.10.2017 - 09:14Uhr
Feste in Bundesländern
Weinfeste in Weinregionen
weitere Weinfest-Regionen
Weinfest Spezial

Weinanbaugebiete

Mosel-Saal-Ruwer im Überblick

Geographische Lage:
Zwischen Hunsrück und Eifel im Rheinischen Schiefergebirge; entlang der Mosel und ihren Nebenflüssen Saar und Ruwer
Klima:
Optimale Erwärmung und optimales Niederschlagsverhältnis in den Steilhängen und Tälern
Böden:
An der Obermosel Muschelkalk und Keuper; in den Tälern von Saar und Ruwer Devon-Schiefer, südlich von Zell weiche Tonschiefer und kieselsäurereiche Grauwacken; in Tallagen mit Schotter-, Kies- und Sandablagerungen
Rebfläche:
ca. 9.300 ha, 6 Bereiche, 18 Großlagen und 500 Einzellagen
Rebsorten:
Riesling, Müller-Thurgau, Elbling, Kerner, zunehmend auch Rotweinsorten
Vermarktung:
Moselweine gehören zu den meistverkauften im Lebensmittelhandel, Fachhandel und Gastronomie. Daneben wird traditionell der Weinexport gepflegt.

Die Riesling-Spezialisten
Im größten Steillagenweinbaugebiet der Welt ist der Riesling die Nummer Eins. 5.000 Hektar sind mit der edelsten Weißweinsorte bepflanzt, so viele wie nirgendwo sonst.

Unzählige Funde, darunter mehrere Kelteranlagen aus römischer Zeit, zeugen von der großen Weinbautradition. Die geschützte Tallage macht die Region zu einer der wärmsten Klimazonen Deutschlands.
5000 Winzer bewirtschaften an Mosel, Saar und Ruwer 9.300 Hektar Rebfläche mit etwa 75 Millionen Rebstöcken. Die Hälfte der Reben wächst auf Hängen aus Schiefergestein mit einer Steigung von mehr als 30 Prozent. Steigungen von 50 und 60 Prozent sind keine Seltenheit. Der steilste Weinberg der Welt liegt an der Mosel: der Bremmer Calmont mit einer Steigung von 68 Prozent.
Der Schieferboden der steilen Hänge speichert am Tag die Sonnenwärme und gibt sie nachts wieder ab. Die Wurzeln der Reben dringen metertief in den Boden ein, um sich mit Wasser und Mineralien zu versorgen. Die Natur liefert so die Basis für die Arbeit der Winzer. Und die sind an der Mosel wahre Riesling-Spezialisten: Einzigartig feine, fruchtige Weine erzeugen sie aus den von Hand geernteten Trauben. Weine mit enormer geschmacklicher Tiefe bei relativ niedrigem Alkoholgehalt - ideal für unbeschwerten Genuss, hervorragend als Essensbegleiter.
Weltberühmt sind die edelsüßen Weine, die jedes Jahr bei Auktionen Rekordpreise erzielen. Aber auch die Freunde trockener Weine werden an der Mosel fündig: Die Weinbaubetriebe von Mosel-Saar-Ruwer erzeugen hervorragende feinherbe und harmonisch-trockene Weine. Das wird auch bei nationalen und internationalen Prämierungen und Wettbewerben deutlich.


Text- und Bildquelle:
Deutsches Wein-Institut GmbH
www.deutscheweine.de

Weinfeste und Feste anmelden
Sie kennen ein Weinfest, Volksfest oder anderes Fest in Ihrer Nähe? Machen Sie das Fest über die Grenzen hinaus bekannt.
Hier das Fest kostenlos eintragen!
Surftipps
zum Fest mit der Bahn
Webtipps
Tourismus Regional